Trotz Corona - Der Weltgebetstag findet statt

Trotz Corona – Der Weltgebetstag findet statt!

Aber anders als gewohnt

2021 kommt der Weltgebetstag von Frauen des Inselstaats Vanuatu und steht unter dem Motto: „Worauf bauen wir?“

Das kleine Land im pazifischen Ozean besteht aus 83 Inseln, die vom Klimawandel besonders betroffen sind, obgleich es selbst keine Industrienation ist und auch kaum CO2 ausstößt. Die steigenden Wassertemperaturen gefährden Fische und Korallen. Durch deren Absterben treffen die Wellen mit voller Wucht auf die Inseln und tragen sie Stück für Stück ab. Auch die tropischen Wirbelstürme werden stärker. So zerstörte zum Beispiel im März 2015 der Zyklon Pam einen Großteil der Inseln.

In diesem Jahr  können nicht die gewohnten Weltgebetstags-Gottesdienste stattfinden und auch nicht das anschließende Beisammensein bei landestypischen Speisen und Getränken. Deshalb plant das ökumenische Vorbereitungsteam des Weltgebetstages in Bad Wünnenberg den Tag anders zu gestalten.

Schon ab Samstag, 27.2.  wird es einen Infostand  in der Pfarrkirche St. Antonius, geben, an dem sich Besucher informieren können.

Am Freitag, 5. März, wird von 14:00 bis 18:00 die Kirche geöffnet sein und es werden Bilder gezeigt und landestypische Musik abgespielt. Es werden an dem Nachmittag Mitglieder des Vorbereitungsteams anwesend sein, die auf die Einhaltung der Coronaregeln achten, aber auch für weitere Informationen zur Verfügung stehen.

An diesem Nachmittag werden auch kleine „Überlebens“-Tüten ausgegeben. In Vanuatu ist es üblich, mit Überlebens-Disaster-Paketen vorzusorgen, wenn Wirbelstürme, Vulkanausbrüche, Überschwemmungen und andere vergleichbare Katastrophen drohen. Für solche Krisenzeiten im Leben sorgen die Einwohner  vor: Sie raspeln und trocknen Maniok- oder andere Wurzeln, verpacken sie dicht in Bananenblätter und vergraben sie. Nach der Katastrophe können diese Reserve-Rationen wieder hervorgeholt und gegessen werden – zum Glück, denn die Ernte steht nicht mehr zur Verfügung und bis zum nächsten Anbau muss erst wieder neu gesät werden.

Eine weltweite Katastrophe ist die Corona-Pandemie, die uns alle trifft, manche mehr, manche weniger. Menschen leiden und sterben daran, Pflegende sind am Rand ihrer Kräfte, wirtschaftliche Existenzen sind zerstört, Einsame werden noch einsamer. Auch der Weltgebetstag, der auf Spenden angewiesen ist, um die vielen Projekte in aller Welt zu unterstützen, erlebt diese Zeit als sehr schwierige Zeit. In diesen Zeiten tut auch uns ein Überlebens-Paket gut. Interessierte aus Bad Wünnenberg können eine kleine Tüte, die kostenlos abgegeben wird, bis zum 1.März telefonisch bestellen bei Hannelore Nolting (Tel. 8458) oder Gerda Bär (Tel 1301),  oder per Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.  Die Tüten können am 5. März in der Kirche abgeholt werden oder werden nach Hause gebracht.

Am 5.März um 19:00 ist ein Weltgebetstagsgottesdienst bei Bibel-TV zu sehen. Weitere Informationen zu digitalen Gottesdiensten zum Weltgebetstag finden Sie hier.

Die Spenden für die Aufgaben und Projekte des Weltgebetstages können in die ausliegenden Spendentütchen gelegt werden und in der Kirche bei den Gottesdiensten oder im Pfarrbüro abgegeben werden.

Spendenkonto des Weltgebetstags:

Weltgebetstag der Frauen e.V., Evangelische Bank EG, Kassel

IBAN: DE60 5206 0410 0004 0045 40

Weitere ausführliche Informationen zum Weltgebetstag gibt es im Internet unter https://weltgebetstag.de/

 

 

Das Weltgebetstags-Vorbereitungsteam v.l.n.r.: Marlies Wistuba, Hannelore Nolting, Christel Schäfer, Elke Bürger, Margit Reichart, Waltraut Dosuruth, Gerda Bär
 
 

Nacht der Lichter - digital

Am Freitag, den 26.2.2021 von 20.00 - 21.00 Uhr findet die Nacht der Lichter digital statt

Nacht der Lichter - digital  zum Download

Alpha-Kurs Online

Alpha für Alle

Pastoraler Raum Wünnenberg-Lichtenau
jetzt startet ein neuer Online-Alphakurs!

Wozu sind wir hier? Was ist der Sinn im Leben? Gibt es Gott? Was bedeutet Christsein und was bringt es mir?

Wenn du dir solche und ähnliche Fragen stellst, bist du bei Alpha genau richtig. Alpha bietet dir die Möglichkeit, die großen Fragen zu Leben, Glaube und Sinn zu stellen. Das geschieht bei Alpha in einer offenen und entspannten Atmosphäre. Alle sind dazu eingeladen, auch du! Egal was du glaubst oder nicht glaubst, weißt oder nicht weißt, wo du herkommst und wo du hingehst.

Schau es dir bei der Startveranstaltung am Donnerstag, 25. Februar um 20:00 Uhr unverbindlich an! Die Treffen finden online per Zoom statt, also keine Anfahrt, kein Stress, keine Maske ;-). Und: Alpha ist komplett kostenlos für dich!

Mitveranstalter ist auch der Pastorale Raum Wünnenberg-Lichtenau. Immer donnerstags von 20:00 bis 21:15 Uhr über Laptop, PC, Handy oder Tablet – egal wo Du bist.

Facts: Datum: 25. Februar - 29. April 2021,

immer donnerstags von 20:00 Uhr bis 21:15 Uhr

Startveranstaltung:     25. Februar 

erster Kursabend:       04. März

 

Infos und Anmeldung über: Alpha für Alle,   bzw.    https://alpha-fuer-alle.org/

Die Kleingruppen werden regional zugeteilt. Auf die Frage bei der Anmeldung in welche Kleingruppe Sie möchten, geben Sie an: Pastoraler Raum Wünnenberg-Lichtenau

 

Alpha Flyer 2021 PDF  Alpha Online zum Download

 

Ansprechpartner im Pastoralen Raum Wünnenberg-Lichtenau

Begleitung Kleingruppen

Anne Doeren,                         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Imelda Epe Buerger: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Christof Jürgens,        Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Katja Jürgens,             Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anita Kaiser,              Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Michael Kramps,        Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Andreas Loer,            Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Eltern der Kommunionkinder (im Alphakurs):

Dorothee Jonas:          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Pressearbeit:

JonasMarkus   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

für die sozialen Medien und Technikfragen:

Christof Jürgens,        Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

für alle übrigen Fragen:

Michael Kramps,        Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Antoniusdienstage 2021

Traditionsgemäß beginnen am Dienstag, den 26. Januar die diesjährigen Antoniusdienstage. 
Wir begehen das Festhochamt um 18.30 Uhr in der St. Antonius Pfarrkirche in Bad Wünnenberg.

Es folgen 8 weitere Antoniusdienstage an den darauffolgenden Dienstagen jeweils um 18.30 Uhr.

Herzliche Einladung dazu!

In diesem Jahr können Sie eigens für diesen Anlass gefertigte Antoniuskerzen mit dem Schutzpatron aus unserer Pfarrkirche erwerben.

 

Bürostunden

Coronabedingt bleibt das Pfarrbüro bis auf Weiteres geschlossen.

Telefonisch sind wir zu den Öffnungszeiten

Montags von 16 - 18 Uhr und Mittwochs von 10 - 12 Uhr

erreichbar.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Publish the Menu module to "offcanvas" position. Here you can publish other modules as well.
Learn More.