Graffiti-Wokshops

 

Kinder und Jugendliche lernen, Graffiti zu sprühen

Mehrere Graffiti-Workshops fanden im Offenen Kinder- und Jugendtreff der Katholischen Kirchengemeinde St Antonius in Bad Wünnenerg statt. Die Teilnehmer hatten sich gewünscht die verschiedenen Charaktere aus dem Film Madagaskar an die Wände zu sprühen. Bei den Workshops hatten die Kinder und Jugendlichen die Möglichkeit, erste Erfahrungen in der Graffiti-Kunst zu sammeln. Angeleitet und tatkräftig unterstützt wurden die Kinder und Jugendlichen dabei von dem Graffiti-Künstler Dietrich Butt und ihrer Jugendtreffleiterin Ewa Kleinschnittger. Von der Idee zur Skizze bis zum Sprayen war  alles dabei. Die Offenen Jugendarbeit Bad Wünnenberg bietet bereits seit vielen Jahren erfolgreich Graffiti-Workshops im Rahmen von Freizeiten und Projekttagen an. Ein Ziel der Workshops ist es, das Identifikationsgefühl der Kinder und Jugendlichen zu ihrem Treffpunkt durch die eigenständige Gestaltung der Wände weiter zu stärken. Außerdem können die Besucher des Treffs ihre künstlerischen Talente entdecken und für Ihr Werk viel Lob und Anerkennung erfahren. Alle Beteiligten hatten riesigen Spaß!

 

 

Lebe - Liebe - Lache

Lebe Liebe Lache - Fotoprojekt im Kinder- und Jugendtreff in Bad Wünnenberg Am 6. Mai 2016 haben wir wieder ein tolles Fotoprojekt auf die Beine gestellt. Gemeinsam mit der Jugendtreffleiterin Ewa Kleinschnittger haben die Besucher verschiedene Szenen zum Thema Freundschaft erarbeitet. Es sind tolle und interessante Fotografien entstanden. Die Fotografien werden im Jugendtreff ausgehängt.


 

 

 

 

 

 

 

 

 

Grafitti im Jugendtreff

Graffiti im Jugendtreff - Ein wunderschönes Madagaskar entsteht
 
Die Idee war, in den Osterferien eine kreative Veranstaltung anzubieten, die über das normale Angebot hinaus geht. Beim Graffiti Projekt geht es nicht nur darum, die richtige Technik zu lernen. Man kann ausdrücken, wie man sich fühlt und gemeinsam etwas tolles auf die Beine stellen. Außerdem sind die Kinder und Jugendlichen kreativ und packen gerne an.  Bei diesem Angebot geht darum, zu vermitteln, dass es bei Graffiti um die Ästhetik und Kunst geht und darum zu zeigen, wie man sich mit Graffiti beschäftigen kann, ohne straffällig zu werden.
Zunächst suchen die Jugendlichen und Ewa Kleinschnittger nach einer Idee die Wände im Jugendtreff zu verschönern. Der Film Madagaskar besteht aus tollen fröhlichen Tiercharaktären. Diese wollen die Jugendlichen gemeinsam mit dem Graffiti Künstler Dietrich Butt und ihrer Jugendtreffleiterin Ewa Kleinschnittger an die Wand bringen. Viele Stunden wird gezeichnet, gemalt und vor allem gesprüht. Das Sprühen hat sehr viel Spaß gemacht und das Wandbild ist zu einem bunten Kunstwek geworden. Auf das sind nun alle Besucher des Jugendtreffs sehr stolz.

 


Besuch im Jugendtreff Lichtenau

Am vergangenen Mittwoch haben wir das Jugendcafe in Lichtenau besucht. Wir wurden von den Jugendlichen und Betreuerinnen herzlich emfangen. Verschiedene Turniere und Wettbewerbe standen auf dem Programm. Wir kickerten um die Wette und gaben unser Bestes beim Billard. Den Gewinnern wurden schöne Gewinne überreicht. Außerdem gab es leckere Plätzchen und Äpfel mit Schokoladenfüllung. Für uns alle war es ein schöner gelungener Ausflug! Im nächsten Jahr besucht uns der Jugendtreff Lichtenau in Bad Wünnenberg!

Publish modules to the "offcanvs" position.